lupe-aktuell                 aktuelle   Schwerpunkt-Artikel   &   eigene Beiträge  
 
 
   
Archiv/hervorgehobene Links  
   
   
   
   
   
   
   
   
 

.
pressenza,  15.1.2024   / 

Antje Vollmers Vermächtnis einer Pazifistin und Umweltpolitikerin der ersten Stunde: „Was ich noch zu sagen hätte“
 
 
|    
Pressenza Berlin
 
   

Der Hass und die Bereitschaft zum Krieg und zur Feindbildproduktion ist tief verwurzelt in der Menschheit, gerade in Zeiten großer Krisen und existentieller Ängste. Heute aber gilt: Wer die Welt wirklich retten will, diesen kostbaren einzigartigen wunderbaren Planenten, der muss den Hass und den Krieg gründlich verlernen. Wir haben nur diese eine Zukunftsoption.”

 
 
Was in Europa passiert!!! 

 
|    Pressenza New York
   

Mit Sicherheit hat keiner unserer Politiker die europäische Geschichte besonders

gut studiert. Hätten sie das getan, wüssten sie, dass es unmöglich ist, Russland zu besiegen. Das ist noch nie passiert und wird auch jetzt nicht passieren.


Sie können nicht von ihrer pathetischen Arroganz lassen und sehen nicht einmal, wie ihr sogenannter Verbündeter und Meister, die USA, Europa bewusst in seine wirtschaftliche Auflösung lenkt und es zu einem militärischen Spielplatz mit einer militarisierten Industrie macht, damit die USA eines Tages endlich Russland zerschlagen können.
Der westliche Wahnsinn regiert als Wiederholung der Vergangenheit.

Wir können nur hoffen, dass etwas Neues und Gewaltfreies entstehen wird, um diesen zerstörerischen Kurs zu korrigieren.
   
   
 

.
+++++
pressenza,  15.3.2024   /  

-/    Kriegstreibergequatsche treibt uns an und in den Abgrund!
  

|    Forum Gewerkschaftliche Linke Berlin
+++++
   
   
   
 

.
!!!!!!
 ovalmedia,  13.3.2024   / 

 
Dr. Ulla Bellut-Staeck | NARRATIVE #164 by Robert Cibis    -   Die Infra-Öko-Bilanz  

 
 -  Dr. Ulla Bellut-Staeck mag Mensch und Natur. Sie erklärt, wie der nicht hörbare Infraschall der Windräder belegbare, negative Auswirkungen auf den Blutkreislauf in den Kapillaren von Tieren und Menschen habe. Die Expertin von Mikrozirkulation versucht, das Konzept der Öko-Bilanz zu verteidigen. Denn in einem komplexen System hat alles, was man macht Auswirkungen in alle Richtungen. Dieser Abwägungsprozess verträgt keine zu große Vereinfachung und ganz bestimmt keine Ideologien.
Deshalb stellt die Ärztin die Regierungsnarrative zum Naturschutz fundamental in Frage. In Sachen Windkraftanlagen spricht sie sogar von massiver, menschengemachter Gesundheitsgefahr. Interessanter Weise fühlen sich die Behörden durch ihre Aufklärungsarbeit gestört… Robert Cibis lernt im Gespräch viel über Technik, Natur und Mensch.
!!!!!!
   
   
   
 

.
!!!!!!
Rückverweis auf  danieleganser,  16.11.2023   / 

  
Dr. Daniele Ganser und Dr. Ulrike Guérot sprechen über NATO und BRICS

(Podcastfolge 29.11.23)

!!!!!!
   
   
   
 

.
**********


https://unsere-verfassung.de/index2-Ergebnis.htm
 wir,  10.3.2024   /  

Ralph Boes: Der souveräne Weg – Von der Parteienherrschaft zur Demokratie

VOLKSABSTIMMUNG !!   siehe hier !!

.

.. 

. . . also:  

***

 







                   

.
VGL:       gw    /

                      - - -   NEUE 

                                  BALLANCEN

                 ______________________                                            

                       -    w i e                                              einsteigen  ?

                          . . .

  !!!
**********
   
   
   
 

.
 nuows,  6.3.2024   /

   
Was passiert wenn Krieg ist    - Eugen Drewermann
   
   
   
   
   
   
   
 

.
   
danieleganser,  3.12.2023   / 

  
Dr. Ganser: USA - Deutschland - eine schwierige Beziehung - Gespräch mit Oskar Lafontaine (6.11.23)
   
   
   
   
 

.
overtonmagazin,  3.3.2024   /     »Die deutsche Regierung besteht heute aus Fanatikern«  -  Jaques Baud  

   
 |    im Interview mit
Roberto De Lapuente
   
   
   
   
 

.
 
vermietertagebuch,  10.3.2024   /   
***


***
   
   
   
 

.
  druschbafm,  9.3.2024   / 

                   

 

 

 

 

 

 

 



Taurus-Leak: Muss sich das deutsche Militär an zu berücksichtigende Gesetze bei seinen Planungen halten, ist das überhaupt dessen Aufgabe oder ist ihre Aufgabe die Verwaltung und das Verwenden von Technik, gepaart mit strategischem Wissen? Darüber sprechen wir.

Einen Showstopper hält Dirk bereit. Das haben alle Medien bislang übersehen. In den ersten Minuten des geheimen Gespräches der zwei Generäle und hohen Offiziere ist ein noch nicht bekannt gewordener Skandal enthalten, den dieser Leak noch viel brisanter macht, als wir bislang geglaubt haben. Dirk wird es erläutern.

Auch darüber, woran es liegt, dass unsere Politiker keine Friedensplanung denken, ist Olaf Scholz aber diese Person?

Die Annullierung u.a. des 2+4-Vertrages wird seitens Russlands besprochen, die Verträge, die nicht mehr sinnvoll erscheinen, möchte man prüfen und sie dann kündigen. Das vermeldete die Gesellschaftskammer und der Sicherheitsrat im russischen Parlament. Was hätte dies zur Konsequenz für Deutschland?

Thema wird auch sein der Rücktritt von Victoria Nuland. Kehrtwende in der US-Aussenpolitik, eine neue Platzierung ihrer Person im ThinkTank-Imperium ihres Ehemannes und der Schwiegertochter Kagan oder gibt es noch etwas, was diese Frau veranlasst, von der Bildfläche zu verschwinden?  Es wird spannend.

Dabei sind: Sabiene Jahn Wilhelm Domke-Schulz Dirk Pohlmann Hermann Ploppa Sergey Filbert 

   
   
   
   
 

.
Verweis auf fairtalk,  7.3.2024   /

 
STEUERN SIND... mit Stefan Homburg, Christian Kreiß, Christian Leuenberg und Sascha Matussek
   
   
   
 

.
apolut,  7.3.2024   / 

Im Gespräch  mit dem Journalisten Dirk Pohlmann :    Jacques Baud (Hintergrundanalyse zum Ukraine-Konflikt)
   
   
   
   
 

.
BEWEG WAS !  ,  5.3.2024

Rhein Main Gedanken 165-Beweg Was! Im Gespräch mit Tom Oliver Regenauer

   
   
   
   
 
  kontrafunk, 6.3.2024

In den Krieg schlittern

/  Kommentar von Daniel Matissek: 

 

Der Bundeswehr-Abhörskandal ist nur ein weiteres Detail einer immer verstörenderen Entwicklung. Zwei Jahre nach dem russischen Überfall auf die Ukraine droht dieser Krieg nun endgültig vom Regionalkonflikt zum Weltenbrand zu werden. Sollte es dazu kommen, hat Deutschland daran einen nicht unerheblichen Anteil. Die Ikonen der Friedensbewegung, Helmut Gollwitzer, Horst-Eberhard Richter, Martin Niemöller, aber auch grüne Gründungslegenden wie Gert Bastian und Petra Kelly würden im Grabe rotieren, wenn sie sähen, wie ihre Enkel und damaligen Mitstreiter ohne Hirn und Augenmaß im Zeichen einer entrückten Moralisierung vom Siegfrieden über eine Atommacht fantasieren. Wie es ihnen gar nicht schnell genug gehen kann, erst Marschflugkörper und dann den Krieg nach Russland zu tragen, russische Stellungen und Infrastruktur zu vernichten. Sogar eine eigene EU-Atombombe fordern sie.

Und das alles im Namen der ausgerechnet von der Ukraine angeblich repräsentierten „westlichen Werte“, von deren Verteidigung am Hindukusch uns auch schon erzählt wurde. Dies übrigens im unbewussten Rückgriff auf den deutschen Söldner Siegfried Müller alias „Kongo-Müller“, der diesen Sophismus einst prägte, um sein blutiges Tagewerk beim Abschlachten der Simba zu rechtfertigen; daher sein Satz: „Afrika ist für mich nichts anderes als die Verteidigung des Westens in Afrika.“ Unsere vom Paulus zum Saulus gewandelten Linken standen immer auf der falschen Seite der Geschichte: So kurzsichtig in der Friedensbewegung ihr pazifistischer Idealismus war, so blind sind sie heute wieder in ihrer fahrlässigen Kriegstreiberei. Damals, als der Ostblock der Nato konventionell massiv überlegen war, forderten sie naiv die einseitige nukleare Abrüstung des Westens – und verlachten jene, die vor einem dann zu befürchtenden Überfall auf Westeuropa warnten. Heute fordern sie die nukleare Aufrüstung des Westens und prophezeien selbst einen russischen Überfall auf Westeuropa.

Die Ironie dabei: Damals war die Bedrohung aus dem Osten ganz real; sie war sogar Bestandteil konkreter Pläne und der Militärdoktrin des Warschauer Pakts. Heute hingegen existiert das Angriffsszenario vom russischen Expansionsdrang nur in den Wahnvorstellungen transatlantischer Politiker und von EU-Etappenhasen, die so krampfhaft versuchen davon abzulenken, dass dieser Krieg seinen Ursprung im seit 2014 schwelenden ethnischen Konflikt in der Ostukraine hat. Wie absurd die Panikerzählungen vom scheibchenweisen putinschen Eroberungsplan sind, zeigt alleine schon die konventionelle Kräfteasymmetrie zwischen Nato und Russland. Zum Beispiel bei den Verteidigungsausgaben: 2022 betrugen sie in Russland 84 Milliarden Euro, in der ganzen Nato fast 1,2 Billionen Euro.

Russland weiß, dass es seine Parität mit dem Westen nur durch Atomwaffen wahren kann – und der Westen gibt Putin täglich mehr Anlass, sich auf dieses Machtpotenzial zurückzubesinnen. Irgendwann wird er davon Gebrauch machen. Gerade in Deutschland ist es ja neuerdings in Mode gekommen, so zu tun, als seien Atomwaffen kein ernstzunehmender Faktor mehr. Dieselbe Logik, durch die in der gesamten Nachkriegszeit der Weltenbrand verhindert werden konnte – wer die Bombe zuerst wirft, stirbt als zweiter – wird heute absurderweise bemüht, um konventionelle Kriege wieder als realistische Option zu sehen: Wer würde so irre sein, je Atomwaffen einzusetzen, wenn er doch selbst dabei draufginge? Die Strack-Zimmermanns, Hofreiters, Kiesewetters, von der Leyens und aus unerfindlichen Gründen immer wieder in Talkshows berufene militärische Privatgelehrte wie Correctiv-Agitator Marcus Bensmann fantasieren allen Ernstes, es sei irgendein Szenario denkbar, in dem Russland sich besiegen ließe und dann wie ein geprügelter Hund aus der Ukraine abziehen würde – ohne zuvor zum Äußersten zu greifen. Wenn das auch nur ansatzweise realistisch wäre: Wieso hätte man dann überhaupt je von einem atomaren Gleichgewicht des Schreckens gesprochen? Wenn der Westen so tut, als gäbe es diese atomare Bedrohung nicht mehr oder sie sei keine realistische Option, wenn er Marschflugkörper samt Bedienpersonal liefert (die Taurus-Raketen lassen sich ohne aktive Beteiligung der Bundeswehr gar nicht einsetzen!) und sich zunehmend zur Kriegspartei macht: Dann provoziert er immer stärker, dass Russland seine atomare Machtposition in Erinnerung rufen wird. Im harmloseren Fall durch einen oberirdischen Atomtest, im ungünstigsten Fall durch ein zweites Hiroshima im Nicht-Nato-Staat-Ukraine.

Was dann dem Westen die Wahl ließe, entweder in seiner Ukraine-Nibelungentreue bis zum Ende zu gehen, die Einäscherung des Planeten im Namen der Freiheit zu vollenden – oder aber endlich wieder zu dem zurückzukehren, was von vornherein in diesem Konflikt notgetan hätte: zum diplomatischen Dialog, zu Friedensverhandlungen am grünen Tisch. Unerträgliche Moralisierung und Abbruch jeglicher Gespräche bedeuten nicht nur den infantilen Bruch mit jeglicher Staatskunst; sie haben überhaupt erst diese Eskalation möglich gemacht. Ja: Russland hätte die Ukraine nicht angreifen dürfen – und ja, dieser Konflikt hätte nie militärisch ausgetragen werden dürfen. Es wäre auch schön, wenn es keine Kriminalität mehr gäbe, wenn Hunger und alle Krankheiten ausgerottet würden und sich alle Menschen mit Friedenstaube auf der Schulter den Ölzweig reichten. Aber so funktioniert die Welt nicht. Politik muss sich mit Realitäten auseinandersetzen. Gerade Krisenpolitik ist die Kunst des Machbaren. Die albern-trotzige Entrüstung, nicht mehr miteinander zu reden, alle Handelsbeziehungen zum maximalen Eigenschaden abzubrechen und dem bösen Russen endlich eine Lektion zu erteilen, ist das Gegenteil davon. Es ist eine Politik aus der Gummizelle. Der Gesinnungsrigorismus, mit dem auf die Illusion der Bestrafung Putins gesetzt wird statt auf Real- und Verantwortungspolitik – sie wird uns noch alle ins Grab bringen.

Wäre das heutige politische Personal in der Kuba-Krise am Drücker gewesen, gäbe es uns gar nicht mehr. Schmerzlich vermissen wir Staatsmänner, die selbst noch die Schrecken des Krieges kannten und mit ihren Drohungen sparsam, taktisch vorgingen – um damit mögliche Kompromisse, keine unrealistische einseitige Kapitulation zu erzwingen. Die Doktrin der „Flexible Response“ im Kalten Krieg meinte genau das: Die Hand zum Dialog ausgestreckt, aber die Bombe in der Hinterhand. Doch anscheinend sind alle Lehren von damals zum Teufel gegangen. Den Deutschen scheint die Gewissheit zu genügen, dass ihre Moral heller strahlt als jeder Atomblitz.

   
   
   
 
!!!!*****!!!!!
nds,  5.3.2024   /

   
Welche Alternativen
gibt es zur Militarisierung
der EU und der NATO?
  

 
 |    Reiner Braun
!!!!*****!!!!!
   
   
   
 

.
antispiegel,  3.3.2024   / 

Russland Wie der Westen die russische Opposition finanziert und lenkt  

-    Vor den Präsidentschaftswahlen in Russland versucht der Westen wieder, über die gelenkte russische Opposition Einfluss auszuüben. Hier zeige ich auf, wie das gemacht wird.
   
   
   
   
 
-----

-----
   
   
   
 
 pressenza,  29.2.2024   / 

  
Das Aufbauschen der russischen Gefahr dient Rüstungskonzernen  

|    INFOsperber
   
   
   
 

-
   
   
   
 

.

VOM SINN UND UNSINN GEOPOLITISCHER WINDMÜHLEN-KONZEPTE

 rtde, 29.2.2024   /    

Scott Ritter an Deutschland: Nach Osten zu schwenken, ist eure einzige Chance zu überleben
   
   
   
   
 

.
pressenza,  29.2.2024   / 

  
Weit verbreitete Lüge: Recycling als Rettung vor dem Plastikmeer?  

|    Pressenza Wien
   
   
   
   
 
++++++++++
antispiegel,  27.2.2024   /

 
Kriegseintritt?
In Paris haben westliche Regierungen die Entsendung von Truppen in die Ukraine besprochen


-   In Paris fand ein Treffen zur Unterstützung der Ukraine stand, nach dem der französische Präsident Macron die Entsendung westlicher Soldaten in die Ukraine nicht ausschloss und die Bildung einer Koalition zur Lieferung von Langstreckenwaffen an Kiew verkündete.
++++++++++
   
   
   
 
############
  .
############
   
   
   
############
--      pressenza,  23.2.2024   / 

 Vor dem Assange-Prozess: von Lügnern, Betrügern und Dieben   

|   Martin Sonneborn    |     INFOsperber
############
   
   
   
 
fairtalk, 15.2.2023    /

     GELD UND WIRTSCHAFT
Marc Friedrich, Niko Jilch, Benjamin Mudlack u. Frank Scherrer


-/   22.2.2023    /
 
 Fragen u. Antworten GELD UND WIRTSCHAFT
   
   
   


.
#######
anderweltonline,  23.2.2024   /

   
Wird Russland den 2+4-Vertrag
kündigen?  


  |    Peter Haisenko
 
 
 
Wäre vielleicht nicht die schlechteste Lösung. Dann würde es sozusagen die DDR wieder geben. Diesmal mit offenen Grenzen und wer auf die jeweils andere Seite will, der soll das tun.   -  RT schreibt:
#######
   
   


.

pressenza,  21.2.2024   /

    Ruchama Marton: Eine Stimme aus Israel gegen Hass und Rache   

 

 |     INFOsperber

   
   
   
 

.





. . . 10-Jahresstaatsvertrag Scholz-Selensky
-    ohne Parlament !!!

D = GARANTIEMACHT f. Ukraine !!

#####

 

nuoflix/homeoffce,  20.2.2024   /



    
Home Office #415    -

   Mit dem Historiker Wolfgang Effenberger schauen wir uns die Ereignisse der Münchner Sicherheitskonferenz
2024 an
.

Gleich zu Beginn der SiKo wurde der mutmaßliche
Tod des Kremlkritikers und Krawallmachers
Alexej Nawalny medial verkündet... offensichtliche Fragen wurden von der Mainstreampresse (mal wieder) nicht gestellt.

Stattdessen wusste man noch vor der Bestätigung

des Todes, bereits wer der Täter war...

m Home Office schauen wir uns gemeinsam mit Wolfgang Effenberger den Fall noch einmal genauer an und analysieren die aktuelle Kriegsrhetorik der NATO Staaten.

-/   .../younost   /
 
 
EIN LÄCHELN UND VIELE
OFFENE FRAGEN

   In den weltweiten Schlagzeilen schlug die Nachricht ein, wie eine Bombe, dass der russische Rechtsradikale und verurteilte Verbrecher Alexej Nawalny, hierzulande fälschlicherweise als „Oppositionsführer“ bezeichnet, im Gefängnis plötzlich verstorben sei.
Und man mag sich, angesichts des Ermittlungseifers, den unsere westlichen Politiker nach der Sprengung der Nord Stream Pipelines NICHT an den Tag gelegt haben, in den heutigen Tagen verwundert darüber die Augen reiben, dass sich bei Nawalny
alle, aber auch wirklich ALLE, bereits eine Stunde nach der Todesnachricht gewiss waren: Wladimir Putin selbst müsse Nawalny umgebracht haben - wer denn sonst?
Der gesamte Medienzirkus rund um den noch völlig ungeklärten Todesfall wäre fast überzeugend gewesen, wäre da nicht ein winziges Detail, das nicht so ganz ins Bild passte: Die frisch zur Witwe gewordene Ehefrau von Alexei Nawalny, zufällig gerade bei der Münchner Sicherheitskonferenz anwesend, trat mit gedämpftem Lächeln vor den Kameras der Weltpresse auf, um natürlich Vergeltung zu fordern.
Warum die Dame Grund zum Lächeln gehabt haben könnte, und was wirklich bemerkenswert am Tod des zum Märtyrer hochgejubelten Nawalny ist, darum geht es in dieser Sondersendung von YouNost - Dem Magazin für ostdeutsche Interessen.
QUELLEN:
- Das ZDF übt sich in Verschwörungstheorien: https://www.zdf.de/nachrichten/zdfspezial/zdf-spezial---alexej-nawalny-ist-tot---kremlgegner-in-haft-gestorben-100.html#xtor=CS5-281
- Die lächelnde Julija Nawalnaja: https://twitter.com/I_am_the_Story/status/1758889304200556927/video/1
- Das Gift 2020 wurde anhand einer ominösen Flasche identifziert, die auf unbekanntem Weg zum Bundeswehrlabor gebracht wurde: https://www.telepolis.de/features/Nawalny-hat-sich-angeblich-fast-vollstaendig-erholt-und-soll-noch-staerker-bewacht-werden-4890152.html
- Warum Nawalny nach deutschen Maßstäben ein Rechtsradikaler war: https://www.mopo.de/news/rassistisch-rechtsradikal-homophob-nawalny-die-dunklen-seiten-des-kremlkritikers-37373234/ 
   
   
   
 
   

#####

#####
 antispiegel,  20.2.2024   / 

   
Europa verenden Ursula von der Leyen will eine zweite Amtszeit als EU-Kommissionschefin   

-    Dass von der Leyen eine zweite Amtszeit als EU-Kommissionschefin anstrebt, ist seit Mitte Januar bekannt. Nun wurde das offiziell verkündet, obwohl die schon die erste Amtszeit von von der Leyen für die Menschen in der EU buchstäblich eine Katastrophe war.
   
   
   
 

.
nds,  17.2.2024   /

Vortrag von General a. D. Harald Kujat in Berlin über Ukrainekrieg und den geopolitischen Wandel 

 
|    Redaktion
   
   
   
 
*****
ovalmedia,  15.2.2024   / 


   Dr. Björn Peters |    Psyop Atomangst

/   NARRATIVE #162 by Robert Cibis
*****
   
   
   
 

.
apolut,  15.2.2024   / 


Die Spirale zum großen Krieg

 
|      Jochen Mitschka
   

Zum Schluss will ich nur erwähnen, dass es ein Irrtum ist zu glauben, dass die USA alles „verkehrt gemacht haben“, was in letzter Zeit passierte. Vielmehr muss man sehen, dass die Strategen in Washington erkannt hatten, dass das Imperium den Versuch der Kontrolle der ganzen Welt aufgeben muss. Allerdings war man nicht bereit, eine Rolle als Gleicher unter Gleichen zu spielen, und so ist die Strategie, eine, welche auf eine Aufteilung der Welt in eine Einflusssphäre der US-Oligarchen, und eine Einflusssphäre des neuen Multipolarismus abzielt.

D.h. alles Maßnahmen der USA muss man unter dem Aspekt erkennen, die westlichen Vasallen abhängiger zu machen, und zu verhindern, dass sie in das Lager des Multipolarismus abdriften. Und das gelang hervorragend.

 
   
   
   
                 
gw/    Feb.,  2024
 
West.Ost-FRIEDENS-FÖRDERUNGS-IMPULS :   ~2024
 
 
  >  denkbares   VOELKER-PROJEKT ?!   > 
                _______________
 
 
 
 
>
 
 
_______________
 
 
 
   
   
   
   
   
               
gw/    15.2.2024
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

.
  nds, 14.2.2024   / 

/   Tobias Riegel
   
   
   
   
   
   
!!!!!!!

.




!!!!!!!







nuoflix/younostx,  14.2.2024   /   

 
EIN SCHADEN FÜR GENERATIONEN  

-  
Heute schon den Fernseher eingeschaltet? Aufgewachte Leute haben in Zeiten wie diesen wahrlich keinen Grund, noch ins Kino zu gehen. Denn was die Realität in den Fernsehnachrichten zu bieten hat, geht über jede schräge Komödie, jedes dramatische Drama und über jeden blutigen Horrorfilm hinaus, der heutzutage im Cinestar gezeigt wird.
Da wäre zum Beispiel ein Bundeskanzler, der extra zu seinem Freund nach Washington fliegt, damit er die vielen zusätzlichen Waffen nicht alle allein bezahlen muss, die er an die Ukraine liefern will. Oder ein grüner, ungeliebter Irrläufer, der allen Ernstes fordert, die Schuldenbremse zu lösen, um auf Pump neue Waffen finanzieren zu können, wenn schon keine mehr da sind, die man noch liefern könnte.
 

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen, lautet ein Sprichwort, dessen Herkunft nicht genau geklärt ist - und das so auch nicht stimmt:
Tatsächlich gibt es sie noch: Menschen, die als Kinder oder gar junge Erwachsene selbst das Jahr 1945 miterlebt haben und noch darüber aus erster Hand berichten können, wie verbranntes Menschenfleisch riecht, oder wie es sich anfühlt, einen Anderen mit einer Panzerfaust getötet zu haben. Oder einfach, wie schockierend es ist, morgens im Bett neben seiner toten Mutter auf zu wachen.
Der Leipziger Sozialpädagoge Michael Oertel hat diesen Zeitzeugen eine sehenswerte Ausstellung gewidmet, mit der er derzeit durch das Land zieht.
Für seine Zeitzeugen-Schau „Geraubte Kindheit - wenn Erwachsene Krieg spielen“ sprach er mit Betroffenen in mehreren europäischen Ländern.


- ZUR AUSSTELLUNG: www.michaeloertel.com
 
   
   
 

.
 rtde,  14.2.2024   /

   
Moskau dementiert Berichte: Es gab keinen Vorschlag für einen Waffenstillstand in der Ukraine   

 
-    Die USA sollen laut der Nachrichtenagentur Reuters einen Vorschlag des russischen Präsidenten Putin für einen Waffenstillstand und zum Einfrieren des Krieges in der Ukraine abgelehnt haben. Kreml-Pressesprecher Dmitri Peskow dementiert den Bericht über solche Verhandlungen.
   
!!!!!!

.

!!!!!!
antispiegel,  13.2.2024   /  


 Bericht von Reuters Die USA haben eine von Putin vorgeschlagene Waffenruhe in der Ukraine abgelehnt  

  -   Laut Reuters hat die US-Regierung einen von Putin angebotenen Waffenstillstand entlang der bestehenden Kontaktlinie abgelehnt. Die US-Regierung will den Krieg
   
#####

.
   
 
#####
apolut, 12.2,2024   / 

   Bezahlkarte für Flüchtlinge – Türöffner für CBDCs? 


|     Ernst Wolff
 
   
   
#####

.

#####
apolut,  12.2.2024   / 

  
Epstein, Clinton & Podesta: Pädophilie in den Zirkeln der Macht / Tom-Oliver Regenauer  


- interviewt v. F. v. WITZLEBEN
   
   
   
 

.
kosubek,  11.2.2024   / 

  
Warum politische Moralisierung gefährlich ist l Philosoph und Publizist Michael Andrick  

 
-    Michael Andrick ist promovierter Philosoph, Autor und Kolumnist für die Berliner Zeitung. Der dreifache Vater ist neben seiner publizistischen Tätigkeit in der Welt, dem Deutschlandfunk und Cicero auch in der Privatwirtschaft tätig. In seinem ersten Buch "Erfolgsleere" ging es um das Leben und das Funktionieren in der Industriegesellschaft.

Sein aktuelles Buch "Im Moralgefängnis" untersucht das Phänomen der Spaltung unter dem Moralregime. Wir sprechen über das Problem von Moral in der Politik und warum diese zu Demagogie und Fundamentalismus führt.
   
   
   
 

.
 pressenza,  11.2.2024   /


Auf Krieg einstellen (I)  
 


|    GERMAN-FOREIGN-POLICY.com
   
!!!!!!

.
kettneredelmetalle,  11.2.2024   / 


 
 
„In Wahrheit geht es um einen grausamen Plan!“ (Ernst Wolff packt aus)


!!!!!!  
   
   
 

.


https://www.youtube.com/watch?v=qJzZoi3VwEc

«Dieses Unterstützerlied will gemeinsam über
eine positive innere Energie das gewünschte
Ergebnis manifestieren. Jeder kann dazu
beitragen! 
Teilt das Video, singt es, schickt ihm eure Herzensenergie, gebt alles.
Julian Assange hat auch alles für uns gegeben!
Und nochmals ein DANKESCHÖN
an alle Chorsänger!»
pressenza,  10.2.2024   /

   
«Free Julian»   -  Befreit Julian Assange:

Kann Musik noch einmal helfen, einen politischen Gefangenen zu befreien?

Dieser Weltchor versucht es.



|   ZEITPUNKT
   


.
antispiegel, 10.2.2024   / 
  
Putin-Interview Putins Aussagen im Faktencheck  

 -   Da westliche Medien, wenn sie überhaupt über die Aussagen aus dem Putin-Interview von Tucker Carlson berichten, Putin vorwerfen, er würde lügen, mache ich hier einen Faktencheck zu Putins wichtigsten Aussagen aus dem Interview

|    Thomas Röper.


.
 
neutralitaetsstudien,  9.2.2024   / 

  
Putin bietet UNGLAUBLICHE Bedingungen für Frieden an (mit Tucker Carlson )!

-   
Das ist gewaltig: Wladimir Putin ist immer noch bereit, eine Friedensvereinbarung mit der Ukraine auf Basis der Istanbuler Abkommen zu verhandeln, die die beiden Parteien bereits im März 2022 abgeschlossen haben! Deshalb hat er das Abkommen nie veröffentlicht, sondern immer wieder darauf Bezug genommen. Er sieht immer noch, was damals ausgehandelt wurde, als den realistischsten Weg, zu einer Friedensvereinbarung zu kommen. Sehen Sie sich das Segment gegen Ende des 2-stündigen Interviews an, in dem Putin so klar wie möglich macht, dass er ein ausgehandeltes Ende der Tragödie wünscht und wie er dazu bereit wäre, vorzugehen – ohne den Westen noch die Ukraine zu demütigen. Spoiler-Alarm: Auch die Neutralität der Ukraine steht immer noch auf dem Tisch
   
   
   


.

   . . .

 broeckers, 9.2.2024   / 

  
Professor Putin

"In der aktuellen Championsleague der Weltpolitik kann diesem Wladimir Putin niemand das Wasser reichen. Aber, das hat Tucker Carlson gezeigt, man kann mit ihm reden. Und wenn man zuhört, kann man vieles verstehen – und Kompromisse finden"

   
   
   
 

.
Rückverweis auf  infrarot, 25.1.2024   / 

   Klare Sicht: Patrik Baab - Postfaktischer Journalismus

 
-    Für "Klare Sicht" sprach Paula P'Cay mit dem Journalisten & Autoren Patrik Baab über Journalismus und Propaganda- Methoden und wie man ein gewünschtes Meinungsbild in der Gesellschaft etabliert. Des - und Misinformation macht den Mainstream-Medien und den Regierungen dieser Welt momentan mächtig Angst. "Postfaktische Nachrichten", so bezeichnet Patrik Baab, der viele Jahre für das ARD und den NDR gearbeitet hat, die heutige Berichterstattung.
   
   
   
   
 

-/      



https://vk.com/video-134310637_456274327


-/     
   

-/     Hier folgt eine       maschinelle deutsche Übersetzung des   Transkriptes    des Gesprächs, das die russische Regierung unter diesem Link bereitgestellt hat:

   
   
   
   
*!*!*!*

.

*!*!*!*
fairtalk, 1.2..2024   /  

  
SELBSTERMÄCHTIGUNG - OHNMACHT & WIRKSAMKEIT Sandra Seelig Roman Reher Paul Brandenburg Markus Bönig


-/  9.2.2023   / Fragen und Antworten
   
   
   
 

.
kirchhoff, 8.2..2024   / 

   
Außenwelt Innenwelt – Das Doppelwesen Mensch 

|     Philosophische Gespräche mit Jochen Kirchhoff Episode 40 vom 04.Februar 2024 (5784) mit Gwendolin Walter-Kirchhoff.
   
   
   
 

.


BAHNBRECHENDE ENTDECKUNG: COVID-19 UND SRA   -    Jean-Marc Sabatier und seine Mitarbeiter waren die ersten Forscher weltweit, die den Wirkungsmechanismus des SARS-CoV-2-Virus beschrieben haben. Diese beruht auf der Störung des Renin-Angiotensin-Systems (RAS) und der Überaktivierung seines schädlichen Rezeptors AT1R, der für Covid-19-Krankheiten verantwortlich ist.
Seine Forschungen über die Auswirkungen des Virus auf den menschlichen Körper führten ihn dazu, zum ersten Mal die Bedeutung des RAS aufzuzeigen, das durch das Virus aus dem Gleichgewicht gebracht wurde. Eine Entdeckung, die das Verständnis der mit dem Covid verbundenen Pathologien ebenso wie deren Behandlung auf den Kopf stellt. Eine Entdeckung, die formell die Risiken im Zusammenhang mit Impfungen identifiziert, trotz der einheitlich beschwichtigenden Reden der Politik- und Gesundheitsbehörden. Impfungen die in der Lage sind, dieses für das Gleichgewicht des menschlichen Körpers so wichtige System zu stören.
Jean-Marc Sabatier ist Forschungsdirektor am CNRS, Doktor der Mikrobiologie und Zellbiologie und einer der weltweit führenden Spezialisten auf dem Gebiet der Peptidtechnik und der Toxine von Tieren.
ovalmedia, 7.2..2024   /  


  
Jean-Marc Sabatier | NARRATIVE by Marc Moustacakis #35   -   BAHNBRECHENDE ENTDECKUNG: COVID-19 UND SRA 
   
   
   
 





!


apolut, 7.2..2024   / 

59% der von den USA an Kiew gelieferten Waffen sind unauffindbar  

 
|     Thomas Röper
   
   
   
 

.
             
apolut, 7.2..2024   / 

Im Gespräch Dirk Pohlmann :     Felix Abt (Bericht aus Nordkorea)
   
   
!!!

.

!!!
 apolut, 6.2.2024   / 


Programmierer zu 40 Jahren Folter-Haft verurteilt 

  
|     Norbert Häring
   
   
   
!!!

.

!!!

 apolut, 5.2.2024   /
 


Kafkaesker Prozess ohne Geschädigte   -   Der “Maskenprozess” gegen Dr. Monika Jiang vor dem Landgericht Mannheim

|   Dirk Helwig
   
   
   
 

.
  antispiegel, 5.2.2024   /

Deutschland Das russische Fernsehen über das Leid der Deutschen  

 
-   Deutschland hat kein Geld mehr, zumindest nicht für die Deutschen. Aber für die Ukraine hat Deutschland immer noch Milliarden. Wie lange noch?
   
   
   
 

.

theplattform/häring, 4.2.2024   /

 
Unsere Kinder verlernen das Sprechen   -    

Laut einer Datenauswertung der Krankenkassen KKH stieg die Zahl der Kinder zwischen 6 und 18 Jahren mit Sprechstörungen von 2012 bis 2022 um knapp 60%. Fast jeder zehnte Junge und jedes 15. Mädchen sind inzwischen betroffen. Bei 15- bis 18-Jährigen nahmen die Sprechstörungen sogar um 144% zu, hier bei den Mädchen mehr als bei den Jungen. “Chatten und Liken sind kein Ersatz für direkte Kommunikation”, schreibt die KKH.
   
   
   
***!!!
.
rmged, 30.1.2024   /

    
Im Gespräch mit Prof. Dr. Ulrike Guérot    -    In Folge 159 beleuchten wir den Werdegang dieser couragierten Frau.
***!!!  
   
   
***!!!
.
rtde,  31.1.2024



- - -   ungewöhnlich vertieft angesetzte
Horizonte !
***!!!!

-/   
Interviw Flavio v. Witzleben:

Wie werden politische Ereignisse inszeniert? // Regisseurin Gabriele Gysi


   
   
   
 
.
- - -   gw /  ANTWORT  auf ENSELS PLÄDOYER          12.1.2024
 
 
 
 
                                                                                           
                                                                                                                                               nds  12.1.2924
 
Plädoyer für eine parteiübergreifende internationale
„Breite Koalition der Vernunft“ für Deeskalation
im Neuen West-Ost-Konflikt
  
 
|    Leo Ensel
 
 
 
                                                                                                                           
                                                                                                                                               11.1.2024
 
     >


 
 
   
   
   
 
  6.1.2024

Verweis auf zpch, 7.1.2024   /   Radikale Scham   -   Rauhnächte, Weihnachtswünsche und Neujahrsvorsätze
sollen unser Leben ändern.
Doch für eine wirkliche Erneuerung fehlt ein sehr wichtiges Instrument:
das ungeliebte Gefühl der Scham.
Nicht Scham als Anpassungsdruck des Kollektivs.
Sondern Scham als tiefe und erschütternde Berührung mit unserem Innersten

 
-    Die Samstagskolumne.   |  
Christa Dregger

   
   
   
 
   
/   gw        >   











.

 

 

 






7.1.24

Livestream

zum neuen Jahr 2024

mit Iria und Sonja

   
   
   
        
                                                      Ende   .2023
Human Projects gGmbH ,  9.12.2023   /    Eugen Drewermann,
den Frieden gewinnen nicht den Krieg.
Löwenherz Friedenspreis Verleihung 23 an Krone-Schmalz




  1.11,/26.12.2023   /    Dr. Eugen Drewermann:
Der Westfälische Friede - Vorbild für heute.
  
-   Mit Interview zu #Baerbock u.a. .



***
   
   
   
   
 
   
                                      >  24.12.2023
.
 
 
 
 
 
 
 





Sonja liest aus:   Giannina Wedde "In deiner Weite lass mich Atem holen", S. 16, Vier-Türme-Verlag

1:26:17
 
 
 
Ein Wunsch
 
 
 
Mögest du gern auf dieser Welt sein, die so schön ist in ihrer Sanftheit
und so erhaben in ihrer Wildheit

Mögest du sorglose Nächte erleben unter gütigen Sternen
und unbeschwerte Tage im Gold der Sonne

Mögest du die Kostbarkeit der Dinge begreifen, wenn Sand durch deine Finger rinnt,
wenn Schnee auf deiner Zunge schmilzt und wenn das Abendrot
unter deinen sehnsüchtigen Blicken erlischt

Mögest du den Schatz erkennen, der im Lachen eines wahren Freundes liegt
und in einer tröstenden Umarmung  und im leisen Begehren, das zur Liebe werden will
und im Kuss, der deine Grenzen verwischt

Mögest du fragen und zweifeln, hadern und ringen wie Menschen es tun, die bereit sind,
bis zum Grund zu tauchen und der Welt die Perle zu schenken,
die sie finden

Mögest du aufgehoben werden, wenn du fällst  -  von einem, der das Unverletzte in dir sieht
und das Verwundete in Dir zu lieben vermag
von einem, der hört, was du zu sagen hast, und sagt, was du hören musst

Möge in dir die Gewissheit reifen, dass du gewollt bist
mit jedem Haar auf deinem Haupt, mit jedem deiner Gedanken  -
auch jenen, die ratlos sind am Ende des Tages
dass du geliebt bist vom ersten Atemzug bis zum letzten, wenn dein Weg vollendet ist

Mögest du ein Glück finden, das größer ist als jedes Besitzen, jedes Wollen und jedes Wissen
ein Glück, das an Begegnung reift und an dem Wunsch sich zu verschenken
und Hoffnung für viele zu sein

Mögest du wissen, dass du genug Güte in dir trägst, um eine Wunde zu schließen,
einen Albtraum zu beenden, ein Leben zu retten
und
eine leuchtende Antwort auf jemandes Frage zu sein

!
 
 
 
 
 
 

Erich Fried  /

.

FAST NICHTS

.

Um Recht bitten

um Liebe bitten

um alles bitten

aber lieblos

aber unerbittlich

aber erbittert

.

Bitten müssen

bitter sein müssen

aufs Ganze gehen müssen

Auf alles kommen müssen

auf nichts kommen

um alles kommen

.

Im Recht sein

im Recht sein wollen

im Recht sein müssen

recht behalten müssen

lieben wollen

lieben müssen

.

Alles wollen

alles müssen

Nichts mehr

Nicht mehr im Recht sein müssen

nichts mehr behalten müssen

fast nichts mehr müssen

.

Bitten

lieben

nicht rechten

 
 
 
 
 
 
 
                                                                        
.
  17.12.2023   /     DIE KUNST DES INNEREN WEGES  -   Ein Film von Victoria Knobloch



-Regie: Victoria Knobloch Regieassistent: Arnim Voigt Darsteller: Eugen Drewermann // Glenn Mullin // Gwendolin Walter-Kirchhoff Erscheinungsjahr: 2023 Produktionsland: Deutschland, Polen Dauer: 1:36 min
-   Viele Menschen fühlen sich zunehmend unwohl, von sich selbst entfremdet und unzufrieden- eine spirituelle Leerheit macht sich breit. Der Film stellt Überlegungen an, wie die dharmische Geisteshaltung helfen könnte, diese verlorene innere Stabilität wiederzufinden. Dharma könnte man auch als innere Wissenschaft bzw. den inneren Weg bezeichnen. Dharma verbindet direkte Selbstbeobachtung mit yogischem Erkennen, was dann zum wahren Selbst und somit in die Freiheit führen kann. Aber auch verlorene christliche Ansatzpunkte sollen angesprochen werden. Was ist ein innerer Weg und wie unterscheidet sich der innere Weg im Christentum und in den östlichen Religionen? Was ist er unabhängig von Religion? Über diese Themen wird im Film reflektiert und nachgedacht.
 
 
 
                                                                                          
.
 
 
 
 
 
 
 
.
Robert Stein   im  Gespräch mit Robert Cibis    -   

Zur Filmreihe:
Die Aufarbeitung der Corona-Zeit ist der Inhalt der neuen Filmreihe von Ovalmedia. Der Gründer Robert Cibis erklärt im Gespräch mit Robert Stein seine Beweggründe und warum gerade jetzt nach über drei Jahren dieses Thema dringender denn je ist. Auch wenn es zaghafte Beiträge in den Massenmedien zu diesem Thema gibt, die Hoffnung machen, so ist bisher eine inhaltliche wie vor allem juristische Aufarbeitung bisher nicht erfolgt. Dazu soll die neue Reihe von OVALmedia beitragen, in dem sie neue Erkenntnisse zu dieser unsäglichen Zeit proffesionell aufarbeitet.


nuofllx/steinzeit,  15.12.2023   /   

    httP://oval.media 








         
   
   
   
                                                                             
.
                                                                                                           apolut,  13.12.2023   /    
 
 
 
 
                                                                              
Kontrafunk  10.12.2024




 
 
 
 
 
 
                                                                                  
.
         ADVENT . . .    >
.
. . .    DIE ANKUNFT UMSTÜRZEND HEILUNG                     
                                           ERMÖGLICHENDER GÜTE   . . .
 
 
. . .   Drewermann, Wintervorlesung 2023/24   /
7.   Einsamkeit und Gemeinsamkeit - Die Heilung des Aussätzigen.
 
 
 
   
 
 
 
Mike Michaels.Salongespräch , 1.12.2023   /
   
Salongespräch 170 :   Nur die Wahrheit kann und wird uns befreien!
 
______________________
 
 
 
 
 
                                                                                      

22.10. ...2023   gw /    IRRWEGE   -   ABKEHR ZUM FRIEDEN .... 
 
______________
 
11.11. ...2023   gw /   "KRIEGSTÜCHTIG"   ???
 
______________
 
 
20.11. ...2023   gw...  /    "FRIEDENS-TAUGLICH" - SPIELARTEN ?!

im Umfeld der Berliner Friedens-DEMO  v. 25,11.2023

 
 
 
 
 

kontrafunk,  20.11.2023   /  
Kontrafunk aktuell vom 20. November 2023    -    Der Friedenspolitiker Reiner Braun ist am 20. November bei Gernot Danowski zu Gast. Er hat für den 25. November eine Friedensdemo am Brandenburger Tor angekündigt. Wir nähern uns im Interview den Hoffnungen auf Frieden und der Frage, welche Rolle Europa dabei überhaupt noch spielt.
 
 
18.11.2023   /    Eugen Drewermann: die Bergpredigt als Zeitenwende  (Kurzfassung)   -   Am 15. November 2023 wurde der Habenhauser Friedenspreis in einer Festveranstaltung in der Simon-Petrus-Kirche in Bremen-Habenhausen an Eugen Drewermann verliehen.  "Das war sehr besonders. Beglückung, tröstend, aber auch umstritten. Einige Leute können seine pazifistische Haltung nicht ertragen. Die Presse war da, eine Demonstrantin stand mit dem Schild 'Lumpenpazifisten' auf dem Hof und protestierte.
Dieses Video enthält Ausschnitte der Veranstaltung.

 Eine
Langfassung (1:26 min) kann hier angesehen werden.   -  bes. auch die einführende  Preisrede (20 Min)  von Pastor JENS LOHSE i.R. und die Laudation von EKKEHARD LENZ, Sprecher Bremer Friedensforum



*****
 
 
nds,  19.11.2023   /     Demonstration: Ein Zeichen für den Frieden setzen   |    Bernhard Trautvetter
 
pressenza,  20.11.2023   /   Es gibt keine ungerechten Kriege! Alle Kriege waren und sind Verteidigungskriege!   |    Jürgen Adriaans

.
.
nds,  28.11.23 /    Eindrücke zur Friedensdemonstration
 „Nein zu Kriegen“ in Berlin
  
-   REDEVIDEOS   |    Ala Goldbrunner

.
.

pressenza, 29.11.2023   /    Demo Berlin – 20.000 „gefallene Engel“ stehen wieder auf   |    Pressenza Berlin








 
 
 
 
 
 

ERICH FRIED

 

Die Maßnahmen

 

Die Faulen werden geschlachtet
die Welt wird fleißig

Die Häßlichen werden geschlachtet
die Welt wird schön

Die Narren werden geschlachtet
die Welt wird weise

Die Kranken werden geschlachtet
die Welt wird gesund

Die Traurigen werden geschlachtet
die Welt wird lustig

Die Alten werden geschlachtet
die Welt wird jung

Die Feinde werden geschlachtet
die Welt wird freundlich

Die Bösen werden geschlachtet
die Welt wird gut

1957

 
 
 
 
 
                              
                                  gw  /
 
WER FRIEDEN ANMAHNT,  
 . . . WEIL IRGENDWO  KRIEGE INS UFERLOSE ABZUDRIFTEN DROHEN,


DER STELLE SICH  ZUVORDERST ALL DEN KLEINEN UND GROSSEN UNFRIEDLICHKEITEN,
DIE ER SELBST INS GEFÜGE DIESER WELT  SICKERN LASSEN ZU SOLLEN MEINT  - - -

-    
ALLES DA EINGESICKERTE GERÄT UNAUSWEICHLICH IN DIE ALLES ÜBERWUCHERNDEN BLASEN-KREISLÄUFE ABSURDESTER ,   WEIL IRGENDWANN NURMEHR
AUF VERNICHTUNG SETZENDER WECHSELSPIELE
...
-   SIE ENTBEHREN JEDER SINNHAFTIGKEIT   !


SORGEN WIR ALSO DAFÜR,  
DASS NIEMAND ANLASS FINDET,  UNS WIE ANDERE  ZU FÜRCHTEN ... 
.
ENTRATEN WIR  MIT WACHSENDER ENTSCHIEDENHEIT
 JEDEM NOCH SO VERFÜHRERISCHEN DOMINANZ- 
&  ÜBERVORTEILUNGS-STREBEN  

-   AUCH UND GERADE DEM DES VERURTEILUNGEN- AUSSPRECHEN -   UND  SANKTIONIEREN-WOLLENS  !!
 
*
*
*


Friedenssehnsucht zu artikulieren ist das EINE  -  -  -

Frieden erwirken geschieht nur über  SOUVERÄNES HANDELN   !  !  !



ENTSCHEIDENDE VERÄNDERUNGS-SCHRITT-MÖGLICHKEITEN 

für EIN KEHREN VOR DER EIGENEN, DER DEUTSCHEN TÜR ?

Vorschlag
zum möglichen PROCEDERE  
>

 

1. unmittelbar SOUVERÄNES  (Art 20 GG)  Volksbegehren  -  VERFASSUNGS-INITIATIVE  Ralph Boes     >


 

2. von dieser Initiative geleitete VOLKSABSTIMMUNG über:
       

volksdelegierte   

Ü B E R G A N G S - M A N A G E R  :

 .

.

3. Entlassung der Bundesregierung

 

 

           4. a)   volksabgestimmte WAHLRECHTSREFORM     >

 

:   offene DIREKTKANDIDATEN-LISTEN

(uneingeschränkte Bewerbungsfreiheit)

für  Neuwahlen zum BUNDESTAG

.

.

4. b)  Einrichtung von   WAHLKREISPLATTFORMEN

 als  ÖFFENTLICHEM  DEBATTERAUM,     >

.federführend strukturiert
von einer Impulsgenossenschaft
´lokales BÜRGERWERK ´MEDIEN´´

 

5.  NEUWAHLEN

 

 6.  wahlgemäße neue  REGIERUNGSBILDUNG

                                                                                          2. Texthälfte:     >



! ? ! ? ! ? !
.
.
*
*
*


16.10.2022   gw/   PETER HAISENKO  /   HUMANE MARKTWIRTSCHAFT

 13.8.2020  gw/   MUT ZU SOUVERÄNEN INITIATIVEN !!   -
BÜRGERWERKE  // WIRTSCHAFT, BILDUNG . . .
 
!



Mai 2020 ff   gw/    AUTOPOIETIE  -  DENKBARE FOKUSSIERUNGS-PERSPEKTIVE - Manifest Zum Neu-Verstehen unserer Lebensmöglichkeiten . .




. . .  parallel :
.
 Vorschlag einer:  
.
.


FRIEDENSPOLITISCHEN   SELBSTVERPFLICHTUNG
>   :


!
.
 
 
Verweis auf   zeitpunktch,  20.11.23    /    
Heute übernehme ich mal komplett einen Text von Lars Ebert
aus den „TRANSITION NEWS".   |   Eva-Maria Gent

Die Macht der Liebe

Wie lange noch müssen wir Krieg führen?
Gegen unsere eigenen Gefühle?
Gegen unsere eigenen Bedürfnisse?
Gegen unsere eigene Hilflosigkeit?

>

 
 
 



 

Erich Fried  /

.

FAST NICHTS

.

Um Recht bitten

um Liebe bitten

um alles bitten

aber lieblos

aber unerbittlich

aber erbittert

.

Bitten müssen

bitter sein müssen

aufs Ganze gehen müssen

Auf alles kommen müssen

auf nichts kommen

um alles kommen

.

Im Recht sein

im Recht sein wollen

im Recht sein müssen

recht behalten müssen

lieben wollen

lieben müssen

.

Alles wollen

alles müssen

Nichts mehr

Nicht mehr im Recht sein müssen

nichts mehr behalten müssen

fast nichts mehr müssen

.

Bitten

lieben

nicht rechten


 
 
   
   
.
11.11.2023  

gw /
  "KRIEGSTÜCHTIG"   ???
   
   
   
 
.



 !!!!!!!!
 


!!!!!!!!
 apolut,  31.10.2023   /  
!!!!!!!!

 
 Feindliche Übernahme

| Von Felix Feistel
  

  
!!!!!!!!
   
   
   
 
.


querdenken761,  31.10.2023   /
  
 
Israel – Die Fakten…
   
   
   
   
.












30.10.2023    gw/

KEINER  SÄTE  JE  IRGENDWO  ALLEIN !















- - -  alle immer auch VERWUNDETE















- - -    alle auf dem WEG

 um  F R I ED E N
ZU BITTEN
und
F R I ED E N
ZU BIETEN,

statt

NACH sogenannten MASSSTÄBEN ZU RECHTEN    - - - 







   
   
   
 
.
querdenken761,  30.10.2023   / 

   Die Niedertracht der Supermacht…
   
   
   
 
pressenza,  29.10.2023   /

  
Tod und Vertreibung in Gaza und die deutsche Staatsraison   |    Untergrund-Blättle
   
   
   








pressenza,  22.10.2023  / 
 
 7 Schritte zur Beendigung des Teufelskreises in Israel und Palästina   |    Waging Nonviolence

                    _______

....   //  gw



+   //    ....
.
.
.
.











...   +    gw   /
   MEIN FRIEDENSGEBET  2018

/  
OSTERREFLEXION  1999
.
.
.
.
.
.
 
   
       
.
apolut, 14.9.2023   /

  
Hintergründe – G20 oder BRICS+?   

 
|     Jochen Mitschka
   
   
Wie das US-Finanzkapital BRICS aus der Taufe hob  -  Die multipolare Welt als Folge ihrer Bekämpfung 

 
|    Wolfgang Effenberger
   
   
   
       
.
!!!!!!!+++++
+++++
!!!!!!!
nuoflix/barcode, 13.9.2023   /  

Prof. Jörg Matysik und Prof. Dr. Andreas Schnepf 
Immer wieder hörte man von Impfstoff-Chargen mit überdurchschnittlich hoher Mortalität und einer gemeldeten Nebenwirkungsquote von teilweise über 10 %.  

Gemeinsam mit den Chemieprofessoren Prof. Jörg Matysik und Prof. Dr. Andreas Schnepf blicken wir noch einmal ganz genau in die Zusammensetzung der Immunitätssuppe und durchdringen nochmals den genauen Unterschied dieser neuartigen Technologie im Vergleich zu herkömmlichen Impfstoffen. Dabei ergibt sich ein grauenhaftes Bild von Inkompetenz im besten Falle. Würde man Absicht vermuten, befänden wir uns im umfangreichsten Kriminalfall der Geschichte.
   
   
   
+++++
+++++
     
.
apolut,  12.9.2023   /

WHO: Wann kommt der Bauernaufstand?   

|     Uwe G. Kranz 
+++++
+++++
 
 
 
 
   
   
       
.
 apolut/häring,  12.9.2023   / 

 
Nackt in der Gesundheitscloud – Wie unsere Körper und Biodaten zum Rohstoff und zur Ware werden
!!!!!!!!
!!!!!!!
   
   
   
       
.


28,00 €
manova,  8.9.2023   /

  
Die wahre Zeitenwende    -   In seinem neuen Buch beklagt Eugen Drewermann die Kumpanei der Kirchen mit den Kriegstreibern und plädiert für die Bergpredigt als Heilmittel gegen Angst und Gewalt.  

|   Roland Rottenfußer
   
   
   
       
.
manova, 8.9.2023   /

Dammbrüche in Afrika

| Rüdiger Rauls
   
   
   
       
     manova,  8.9.2023   /  

Frankreichs Kolonialträume   -   Der ostlibysche General Khalifa Haftar hilft Frankreich, seine Kolonialstrukturen wiederaufzubauen, und überlässt Paris den Militärstützpunkt al-Wig im Südwesten. 

  
|   Angelika Gutsche
   
   
   
       
   
   
   
       
.

******
+++++

******
+++++
     nuoflix/barcode,  8.9.2023   /  

Sackgassen-Physik - Alexander Unzicker und Andreas Beutel bei BarCode 
 


-  Was erforscht die moderne Physik heute eigentlich noch? Was will CERN mit ihren „Teilchenbeschleunigern“ erreichen? Sind Physiker Atheisten oder Gläubige? Mit diesen interessanten Fragen beschäftigt sich in diesem Barcode zum einen der erfolgreiche Buchautor Alexander Unzicker (Einsteins Albtraum), der mit dem zweiten Weltkrieg eine Zäsur in der Physiktradition erkennt: vom der europäischen Denkweise, die von der Naturphilosophie geprägt war, fand demnach ein Wechsel zur amerikanischen Denkweise des „schneller, höher, weiter“ statt. Plötzlich ging es um Riesenprojekte, Effizienz und Verwertbarkeit von Ideen, statt um Grundlagenforschung. Eine ganz andere und damit ergänzende Sicht auf die Dinge hat zudem der Gast Andreas Beutel, der sich während seines Physikstudiums umorientierte und sich heute mit Fragen des menschlichen Bewusstseins, Meditation und heiliger Geometrie beschäftigt. Steckt die „moderne Wissenschaft“, exemplarisch die moderne Physik, in einer Sackgasse?
   
   
   
+++++      
.
   
   
   
*****      
.
   
kontrafunk,  2.9.2023   / 

Michael Andrick: Wie war das möglich?   
https://www.youtube.com/watch?v=GxNjEnE7FG0  
*****  
   
   
!!!!!!!!!!      
.
nds,  1.9.2023   /

Lügen, Leoparden und notwendige Gemetzel  

|    Rupert Koppold
!!!!!!!!!!  
   
!!!!!!!!!!
     
.
nds,  1.9.2023   /

Neue Rekordgewinne in der Automobilbranche – wer erwirtschaftet und wer bekommt sie? 

|    Christian Kreiß
   
   
   
       
.
   
apolut,  1.9.2023   / 

  
US-Schurkenstaat bloßgestellt 

 
|    Rainer Rupp
   
   
   
       
.
nds,  31.8.2023   /

   
Kinder oder Krieg: Die furchtbaren Prioritäten der Regierung 

 
|    Tobias Riegel
   
   
   
                         
.
   
   
   
                        
.
      
   
   
   
   
   
   
   
   

   Suche, aber finde nicht!

 

 

.  

 

.Suche, aber finde nicht ist das Motto dieser Welt.

Wir sehen uns als armen Wicht und träumen nur vom Geld.

Von der Wiege bis zur Bahre Werbespots und Formulare,

damit auch niemand herausfind't, wes Geistes Kind wir wirklich sind.

.

Schau in der kleinen Kinder Augen bevor sie in die Schule kommen,

die leuchten, daß sie dir den Atem rauben, doch dann wird ihr Blick verschwommen.

Ihnen wird den ganzen Tag das Hirn mit List gewaschen

bis dass ein jeder glauben mag: Glück kommt aus Cola-Flaschen.

.

Ref.: Suche, aber finde nicht...

.

Unserm Geist wird viel geboten, damit er aufhört, selbst zu denken.

Die Agenda bestimmt die Einschaltquoten, Nachrichten soll'n unser Denken lenken.

Augen und Ohren werden bombardiert, die Botschaften immer die Gleichen,

unser Geist wird betoniert, Schwestern, Brüder, erkennt die Zeichen!

.

Ref.: Suche aber finde nicht...

.

Liebe, Ausdruck, Glück und Frieden das ist doch unser ganzes Streben,

doch der direkte Weg wird stets gemieden, soll'n an Angeboten bleiben kleben.

Die versprechen, daß unser Durst gestillt, und das soll'n alle glauben,

dabei werden wir nur gedrillt, uns selbst uns'rer Freiheit zu berauben.

.

Ref.: Suche, aber finde nicht...

.

Wie Pilze aus dem Boden schießen im Blätterwald die Eso-Magazine,

unser Leben soll in Kanälen fließen, und unser Geist in vorgegeb'ner Schiene.

Doch, jeder Mensch ist ein lebend'ger Fluß, mit Stromschnell'n und mit Auen,

es erfordert nur unsern Entschluß, dem Leben ganz zu trauen.

.

Suche aber finde nicht ist das Motto dieser Welt,

darauf ich ab heut verzicht', frag mich selber jetzt was zählt.

Von der Wiege bis zu Bahre, setzen wir nun auf das Wahre,

auf dass ein jeder in sich find, wes Geistes Kind wir wirklich sind.
 
   
   
   
   
FORTS:     SIEHE    ARCHIV  + A2 + A3
 
 
 
 
__________________________
__________________________
__________________________
   
   
   
 
. . .    wenn sich Regierungen

in ideologische Sackgassen eingraben . . .,
.
. . . sich um von ihnen zu verantwortende Disfunktionalitäten nicht scheren . . . ,
.
und stattdessen nur noch weltweit die Taschen von Kriegs-Gewinnlern bedienen . . . ,

(vgl. Beitrag gw vom 5.9,2022)


wird es täglich drängendere Zeit,

den Interessen unseres Staatsvolkes staatslenkungsseits den Raum zurückzugeben, der diesen gebührt . . .
 
. . . also:  
zu demissionieren - - - 
 





19.10.2022
  gw /   ES REICHT  . . .

ARTIKULIEREN WIR
_____________________
 




-  täglich zahreicher, unüberseh- & -hörbarer,
 
wie viele von uns hier
 


EINE ENTSCHLOSSENE

 DEMISSION DER DEUTSCHEN REGIERUNG 

ERWARTEN
!
! 
Vorschlag
zum möglichen PROCEDERE   >



1. Volksbegehren VERFASSUNGS-INITIATIVE  Ralph Boes     >
 

2. von dieser Initiative geleitete VOLKSABSTIMMUNG
über:

 volks-delegierte  

Ü
B E R G A N G S - M A N A G E R
.

3. Demission der Bundesregierung
.

4. a)   volksabgestimmte WAHLRECHTSREFORM     >

:   offene DIREKTKANDIDATEN-LISTEN
für die Neuwahlen zum BUNDESTAG


  b)  Einrichtun von WAHLKREISPLATTFORMEN als  ÖFFENTLICHEM DEBATTERAUM,     
>

federführend strukturiert
von einer Impulsgenossenschaft
´lokales B
ÜRGERWERK ´MEDIEN´´
.

5.  NEUWAHLEN

.
6.  wahlgemäße neue REGIERUNGSBILDUNG    

2. Texthälfte:     >
   
   
__________________________
   
   
  

WAHLRECHTSREFORM 

               
Vorschlag
reines Direktkandidaten-WAHLRECHT

  




AUF DER GRUNDLGE DER BOES´SCHEN  
 VERAFSSUNGS-iNITIATIVE   
                                                                   
16.10.2022  gw /
 
WIEDERHOLTER HINWEIS AUF

2. WICHTIGEN SCHRITT ZU GEEIGNETEM BÜRGER-
EINFLUSS


+
ERNEUERTER
ABGEORTNETEN-UNABHÄNGIGKEIT

!
   
   

   8,2 2022  /

------------------- 

Wdh.  Verweis auf kenfm, 18.8.2021 
Unsere Verfassung | Von Jochen Mitschka
.
//  dazu:  gw  /

denkbar   wirk-intensive  

b a s i s  –  d e m o k r at i s c h e   

I N I T I A T I V E :  

 Ralph Boes…

.

----------------------

 

Verweis auf fairtalk, 28.7.2022   /    KURZ NACHGEFRAGT BEI RALPH BOES /ARTIKEL 20 GRUNDGESETZ

 

!!!!!!!!!!!!!!!

**********

.

**********

!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

 





14.10.2022

   gw  /  WIEDERHOLTER DRINGLICHER HINWEIS :
AUF
BOES´
VERFASSUNGS-INITIATIVE
















=  der 1. wichtige Schritt zu mehr BÜRGER-EINFLUSS

!!!




. . . mehr  !
. . . mehr  !
. . . mehr  !
____________________
   
   

  11.10.2022   /
Im Gespräch mit Peter Haisenko :  HMW 



WIEDERHOLTER HINWEIS :

23.9.2022   gw /  erste Kurz-Skizze plus Links zu : 

Peter HAISENKO  /

  HUMANE MARKTWIRTSCHAFT

*
.

                           !
   
__________________________
__________________________
__________________________
   
   
 
   
   


 

 / seit 26.3.22   507   +    ab 18.6.23      Homepage Besucherzähler