.

 

... METHODIK 

/  Quellenanalyse:

 

 

1.      In welchen historischen Zusammenhang gehört  der Text/das Bild/die Graphik?

a)      Erdteil + Land:

b)      Jahrhundert + landesgeschichtliche Epochenbezeichnung (wichtigste Merkmale/Probleme/Determinanten), Jahr:

c)      Geschehenszusammenhang (Vorepoche, Folgeepoche, wichtigste Merkmale/Probleme/Determinanten):

d)      Evtl. Konfliktlage:

e)      Evtl. Punkt im Geschehensablauf:

 

2.      Von was für einem Autor stammt der Text?

a)      Name:

b)      Beruf, ggf. Herkunft, aktuelle soziale Stellung, öffentliche Funktion(en) (Hauptakteur, Nebenakteur, Mitläufer, Verfolgter...) +ggf.  Partei  im Geschehensablauf, in den der Text gehört:

 

3.      Welche Zielsetzung wird erkennbar?  -  jeweils mit Textstellenverweisen oder auch direkten Zitat-Auswertungen!

a)      Welches Thema ist gewählt/ ist Gegenstand der bildlichen/graphischen Darstellung?

b)      Welche Gesichtspunkte, Thesen und Argumente sind angeführt/ aus den Daten der Bildquelle/der Graphik  ableitbar?

c)     Ist ein Anliegen erkennbar? Welches?

d)      Wohin geht der eventuelle direkte Appell? (inhaltlich; an welche Adressaten?)

e)    Welche Wirkung des da Geschriebenen oder Gesagten lässt sich vermuten? - Begründung!